Es muss nicht immer perfekt sein

Es muss nicht immer perfekt sein

In der Kreativwerkstatt bauen oder malen oder tonen die Kinder – oder was auch immer sie tun – auf experimentelle Weise. Da gibt es kein richtig oder falsch und es heißt nicht, das geht so oder so. Sie bekommen wohlwollende Anerkennung und Wertschätzung für ihr Tun und keine Bewertung, denn diese würde nur bremsend wirken. Wenn ein Kind begeistert seine gemalte Katze zeigt, ist das auf jeden Fall Anerkennung wert, auch wenn es vielleicht gar nicht nach einer Katze aussieht. Da wäre jeglicher Kommentar nur hinderlich.